Yahoo-Massenentlassung am Mittwoch

Mitte November kündigte der damalige Yahoo-CEO und Gründer Jerry Yang in einer Mail an alle Mitarbeiter an, dass mindestens 10 Prozent aller Angestellten gehen müssen. Seit dem ist nichts passiert. Alle Programmierer oder Verkäufer gehen noch immer noch ihrer Arbeit nach. Nur die wenigsten wissen bislang, ob es sie trifft oder nicht. Der Silicon Alley Insider berichtet nun, dass es am Mittwoch (10. Dezember) die Kündigungen ausgesprochen werden sollen.

Anzeige

Diese Informationen decken sich auch mit einem Bericht von Wall Street Journal-Bloggerin Kara Swisher. Es wird erwartet, dass zwischen 1200 bis 2000 Mitarbeitern mitgeteilt wird, dass sie sich einen neuen Job suchen müssen. Bislang war immer nur von 1400 Kündigungen die Rede gewesen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige