Zuckerberg stoppt Aktienverkauf

Facebook-Mitarbeiter dürfen ihre Aktien am Unternehmen vorerst nicht verkaufen. Die schlechte Nachricht überbrachte CEO Mark Zuckerberg am vergangenen Donnerstag. Die Ausarbeitung für diese Aktion seien noch nicht ausgereift, teilte Zuckerberg seinen Angestellten mit. Damit reagiert das Facebook-Management auf die schwierige Marktsituation.

Anzeige

Im August hatte der Jung-Unternehmer mit der Ankündigung überrascht, diesen Zahltag für seine Angestellten zu organisieren. Im Sommer schien die einstige Bewertung des Social Networks von 15 Milliarden US-Dollar noch realistisch. Seit jedoch auch arrivierte Internetfirmen wie Google mit der Wirtschaftskrise zu kämpfen haben, ist für Facebook sparen angesagt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige