Anzeige

Sat.1: Aus für Serien-Donnerstag

Sat.1 ist erneut mit eigenproduzierten Serien beim Publikum gescheitert. Aufgrund katastrophaler Quoten nimmt der Sender die im Oktober gestarteten Formate "Plötzlich Papa - Einspruch abgelehnt" und "Dr. Molly & Karl" vorzeitig aus dem Programm. Am 11. Dezember laufen die beiden von Producers at Work produzierten Serien zum letzten Mal.

Anzeige

Als Ersatz zeigt der Sender am Donnerstagabend zunächst den Sat.1-Zweiteiler „Zwei Weihnachtsmänner“, später wird der Sendeplatz mit Spielfilmen wie „Beverly Hills Cop“ (Teil 1 bis 3) gefüllt. Für die Produktionsfirma Producers at Work reihen sich die Serienflops in eine lange Reihe von Misserfolgen ein: „Schmetterlinge im Bauch“, „R.I.S.“, „Mitten im Achten“ oder „Volles Haus“ erzielten ebenfalls schlechte Quoten und auch die aktuelle Sat.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ schwächelt.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige