Schnellerer Internet-Zugang auf dem Land

Strukturhilfe für das Hinterland: Internet-Nutzer in ländlichen Regionen können auf eine schnellere Verbindung ins weltweite Netz hoffen. Die Deutsche Telekom und die Medienanstalt Berlin-Brandenburg testen in Brandenburg europaweit erstmals einen Internet-Zugang über Rundfunkfrequenzen.

Anzeige

Mit dem neuen Zugang könnten auch Regionen erreicht werden, in denen Internet bislang nur in niedriger Geschwindigkeit zu empfangen ist. Für das Pilotprojekt der Telekom und der Medienanstalt Berlin-Brandenburg sollen im nordbrandenburgischen Wittstock 100 Empfangsgeräte verteilt werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige