Anzeige

Der doppelte Popeye

Immer diese Titel-Doubletten. Aktueller Fall: „Impulse“ macht sich und anderen in der Krise Mut mit dem starken Seemann Popeye. Allerdings war die Redaktion des Wirtschaftsmagazins „brandeins“ schon für ihre Juni-Ausgabe auf die Idee mit Popeye gekommen. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder bei „Impulse“ hat man kein „brandeins“-Abo und kam ganz alleine auf die Idee. […]

Anzeige

Immer diese Titel-Doubletten. Aktueller Fall: „Impulse“ macht sich und anderen in der Krise Mut mit dem starken Seemann Popeye. Allerdings war die Redaktion des Wirtschaftsmagazins „brandeins“ schon für ihre Juni-Ausgabe auf die Idee mit Popeye gekommen. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder bei „Impulse“ hat man kein „brandeins“-Abo und kam ganz alleine auf die Idee. Oder man ließ sich inspirieren. In letzterem Fall hätte man den Seebären Popeye aber zumindest in der optischen Anmutung etwas variieren können.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige