Rookie-Ranking: Markus Lanz stürmt auf Platz 2

Schöner Erfolg für Markus Lanz: Seine neue Wissenshow „Das will ich wissen!“ ist am Freitag erfolgreich gestartet. In unserem Rookie-Ranking, in dem Sie jede Woche sehen können, welche Neustarts der großen acht TV-Sender wie erfolgreich angelaufen sind, ist die überraschend unterhaltsame und gelungene Sendung bis auf Platz 2 gesprungen. Die Premieren-Ausgabe der Show holte bei den […]

Anzeige

Schöner Erfolg für Markus Lanz: Seine neue Wissenshow „Das will ich wissen!“ ist am Freitag erfolgreich gestartet. In unserem Rookie-Ranking, in dem Sie jede Woche sehen können, welche Neustarts der großen acht TV-Sender wie erfolgreich angelaufen sind, ist die überraschend unterhaltsame und gelungene Sendung bis auf Platz 2 gesprungen. Die Premieren-Ausgabe der Show holte bei den 14- bis 49-Jährigen 9,7% und damit das 1,37-fache des ZDF-12-Monats-Durchschnitts von 7,1%. Noch deutlicher über ihrem Senderdurchschnitt liegt nur eine weitere ZDF-Sendung: Doku-Reihe „Die Deutschen“, die weiterhin ein großer Erfolg ist:

Wieder ein Stück weiter nach oben geklettert ist die Ross-Antony-Reihe „Einmal im Leben – 30 Dinge, die ein Mann tun muss“, die sich immer mehr von der Flop-Hälfte des Rankings entfernt. In diese Flop-Hälte hineingerutscht sind hingegen zwei US-Serien: „Dexter“ (RTL II) und „Standoff“ (Vox) lagen vor einer Woche noch bei einem überdurchschnittlichen Marktanteil, sind nun aber darunter gefallen. „Dexter“ ist damit in seiner letzten Rookie-Ranking-Woche – alle Formate fallen acht Wochen nach Start aus der Wertung – doch noch in die Flop-Region gefallen. Ganz weit unten findet sich dort der neben „Das will ich wissen!“ zweite Neuzugang dieser Woche, Vox-Doku-Soap „Geld zu verschenken“. Das etwas absurde Format, in dem Schulklassen entscheiden, ob lieber einer Mutter eines behinderten Kindes mit Geld für einen Führerschein geholfen wird – oder einer traurigen Frau für eine Brustvergrößerung, ist in seiner ersten Woche erbärmlich gefloppt. Mit einem Durchschnittsmarktanteil von 4,5% kam sie nur auf das 0,59-fache der Vox-Normalwerte und brach damit mitten in die Sat.1-und ZDF-Donnerstags-Flops hinein:

Wegen der 8-Wochen-Regel wird das Rookie-Ranking in der kommenden Woche etwas ausgedünnt: „Abenteuer Alltag – Imbiss live“, „Mensch gegen Tier“, It’s my sexy Life“, „Dexter“, „Standoff“ und „Californication“ fallen aus der Wertung, nur ein einziger Neustart kommt hinzu – die am Sonntag angelaufene ProSieben-Animationsserie „Star Wars: The Clone Wars“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige