Abgabefrist für Fußball-Rechte endet

Die Vergabe der Fernsehrechte an der Fußball-Bundesliga ab 2009 tritt in ihre entscheidende Phase. Heute um 12 Uhr endet die Abgabefrist für die interessierten TV-Anstalten, Internet-Anbieter oder Rechtehändler. Zumindest 409 Millionen Euro wie bisher sollen pro Saison aus der Inlands-TV-Vermarktung erzielt werden. "Ich erwarte, dass wir diese Zahlen wieder erreichen", sagt Christian Seifert, Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Anzeige

Die Liga möchte das Verfahren möglichst noch im November zu Ende bringen, eine Entscheidung könnte am 27. oder 28. des Monats fallen. Die DFL möchte die Fernsehrechte für drei oder vier Jahre vergeben. Noch sind nicht alle erwarteten Angebote bei der DFL eingegangen. Als mögliche Bewerber gelten die ARD, das ZDF, Sat.1, Premiere und der Disney-Konzern.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige