Anzeige

Pepsi mit neuer Werbeagentur

Der US-Brausehersteller Pepsi beendet die Zusammenarbeit mit der Kreativagentur BBDO. Die neue Agentur für das US-Werbegeschäft steht bereits fest: TBWA – genau wie BBDO eine Tochter der Omnicom Gruppe. Der Softdrink-Konzern investiert 90 Millionen US-Dollar in die neue Kampagne.

Anzeige

Der Deal betrifft allerdings nur die Hauptmarken Pepsi Cola und Diet Pepsi. BBDO, das fast fünf Jahrzehnte lang für diese Marken zuständig war, bleibt bei den kleineren Marken wie Pepsi Max oder Mountain Dew weiter im Geschäft. Grund für den Agentur-Wechsel dürften die sinkenden Marktanteile und Umsätze von Pepsi sein. TBWA hatte zuvor bereits die Pepsi-Marke Gatorate erfolgreich vermarktet.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige