„Domino Day“ vernichtet Konkurrenz

Auch in diesem Jahr war der "Domino Day" ein riesiger Quotenhit. Zwar sind die Zeiten vom Anfang des Jahrzehnts mit 5 Mio. Werberelevanten und mehr vorbei, doch im Vergleich zu 2007 konnte die Show sogar noch einmal zulegen. 3,46 Mio. 14- bis 49-Jährige sahen, wie die Steine fielen, sogar 3,51 Mio. die Auszählung. Der schärfste Konkurrent, ProSiebens "Die Herrschaft des Feuers" hatte nur halb so viele junge Zuschauer, Sat.1 versagte mit "Holldriöh! Die Alpenshow" komplett.

Anzeige

Hugo Egon Balders zweiten Klamaukshow-Versuch sahen nur 930.000 Werberelevante – ein vernichtender Marktanteil von 7,9%, der die Reihe wieder ein Stück näher an den Abgrund bringt. Damit lag der wohl unfrewillige Sat.1-Versuch, sich schonmal auf die neue Heimat Bayern vorzubereiten, sogar hinter dem Vox-Konkurrenten "Mein Restaurant". Dort gab es nämlich wie am vergangenen Freitag eine sehr ordentliche Quote: 8,4% in der Zielgruppe. Am Freitag scheint sich die Reality-Reihe also inzwischen bei einem Stammpublikum etabliert zu haben. Der einzige "Domino Day"-Konkurrent, der zweistellige Marktanteile erreichte, war aber wie erwähnt der ProSieben-Fantasyfilm "Die Herrschaft des Feuers" mit guten 15,0%.

RTL dominierte nicht nur die Prime Time, auch davor und danach wurden die anderen Sender klar besiegt. So finden sich auf den Plätzen 1 bis 4 und 6 bis 8 ausschließlich RTL-Programme. Auch Anke Engelkes "Ladykracher" hatten da leider das Nachsehen, blieben bei gerade noch mittelmäßigen 10,3% hängen, verbesserten damit aber den "Holldriöh!"-Marktanteil klar. RTL II kann unterdessen mit den 7,1% für "Doc Hollywood" zufrieden sein, kabel eins mit den 5,5% und 4,8% für "Ghost Whisperer" und "Medium" eher nicht so.

Bei den kleineren Sendern erreichte Super RTL die höchste Zuschauerzahl des Tages: Immerhin 510.000 14- bis 49-Jährige schalteten dort um 20.15 Uhr "Disneys Tinker Bell" ein und hievten den Marktanteil auf 4,4%. Auch im Gesamtpublikum gewann der "Domino Day" den Freitag: 6,19 Mio. sahen den Rekord, 6,21 Mio. die Auszählung. Schärfster Verfolger hier: "Kommissar Stolberg" mit 5,13 Mio. Sehern und einem sehr guten Marktanteil von 16,9% im ZDF. Auch "Mamas Flitterwochen" der ARD überzeugten: mit 4,57 Mio. Zuschauern, 15,1% und Platz 5.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige