ZDF bringt Elektrischen Reporter ins TV

Fernsehen Mario Sixtus' Video-Podcast "Elektrischer Reporter" schafft den Sprung ins Fernsehen. Ab November wird er nach bestätigten MEEDIA-Infos jeweils am Freitag-Vorabend im ZDFinfokanal ausgestrahlt. Die 2007 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnete Sendung wird dafür vom Interview- zum Magazin-Format weiterentwickelt, so Sixtus zu MEEDIA. Thematisch bleibt alles beim Alten: Der "Elektrische Reporter" berichtet weiter über Trends und Vordenker aus der Netz-Szene.

Werbeanzeige

Seine TV-Premiere feiert der “Elektrische Reporter” am 28. November um 19.35 Uhr – eine Woche später läuft die Sendung laut Sechs-Wochen-Vorschau des ZDFinfokanals um 19.40 Uhr. Die Länge von 10 Minuten entspricht dabei in etwa den bisherigen Folgen des Podcasts. Sixtus interviewte in bis jetzt 49 “Elektrischer Reporter”-Episoden Netz-Berümtheiten und -Vordenker wie David Weinberger, Jeff Jarvis, Jimmy Wales, Lawrence Lessig und Marissa Mayer. Die 50. Folge der Reihe wird dann gleichzeitig das TV-Debüt sein.

Im Blog zum Podcast kündigt Sixtus seit einigen Tagen einen Relaunch der Sendung an: “Ab 28.11. geht es hier weiter – frisch renoviert und ganz neu angestrichen. Mehr dazu demnächst. Bleiben Sie am Apparat!” Gegenüber MEEDIA bestätigte er nun den Gang ins Fernsehen und die gleichzeitige Weiterentwicklung des Formats in Richtung Magazin. Die Reihe soll sich aber auch weiterhin mit Dingen und Personen beschäftigen, die zeigen “wie das Internet unsere Gesellschaft verändert”, so Sixtus.

Produziert wird der “Elektrische Reporter” von Blinkenlichten Produktionen, der Firma, die Sixtus mit dem Ex-Handelsblatt.com-Redaktionsleiter Julius Endert betreibt. Der bisherige “Elektrischer Reporter”-Auftraggeber Handelsblatt.com soll auch weiterhin als Kooperationspartner mit an Bord bleiben. Die neuen Folgen werden dementsprechend neben dem ZDFinfokanal und der ZDFmediathek auch auf Handelsblatt.com, dem “Elektrischer Reporter”-Blog und auf Plattformen wie iTunes verbreitet.

Werbeanzeige

Mehr zum Thema

TV-Tipps für Donnerstag, den 19.06.2014

“Black Sails” besiegt “Got to Dance” und “Thorsten Havener Show”

Deutsche Mannschaft startet 4:0 in die WM, über 26 Mio. sehen zu

Kommentare