Jörg Thole

Alter? 38 Jahre Seit wann im Web-Business? Die Entwicklung des SCOOP.de-Businessplans begann 2006. Davor? Informationsdienste Steuern, Recht, Wirtschaft – Print-Dienste als Basis; arrondierendes Online-Serviceangebot für Abonnenten (iww.de) – Download von Vertragsmustern, Checklisten, Arbeitshilfen Ihre Site bietet? –für die Nutzer (Ärzte, Zahnärzte): Umfangreiche, praxisrelevante Informationen aus den Bereichen Recht, Steuern, Praxisführung, Betriebswirtschaft und Altersvorsorge/Kapitalanlage; Inhalte: 1. […]

Anzeige

Alter? 38 Jahre
Seit wann im Web-Business? Die Entwicklung des SCOOP.de-Businessplans begann 2006.
Davor? Informationsdienste Steuern, Recht, Wirtschaft – Print-Dienste als Basis; arrondierendes Online-Serviceangebot für Abonnenten (iww.de) – Download von Vertragsmustern, Checklisten, Arbeitshilfen
Ihre Site bietet?
–für die Nutzer (Ärzte, Zahnärzte): Umfangreiche, praxisrelevante Informationen aus den Bereichen Recht, Steuern, Praxisführung, Betriebswirtschaft und Altersvorsorge/Kapitalanlage; Inhalte: 1. umfangreicher Bestand kostenfreier Nachrichten und Berichte 2. Fachbeiträge mit tiefergehenden Informationen (Checklisten, Musterverträge, Arbeitshilfen) – kostenpflichtig 3. Magazin als Multi-Autoren-Blog mit ausgewiesenen Moderatoren (Expertenbeiräten) – kostenfrei

– für die Inhalte-, oder Produkt-/Service-Anbieter (Steuer- und Unternehmensberater, Rechtsanwälte, Praxisberater, Unternehmen wie Versicherungen, Banken etc.): Neue Möglichkeiten der Mandats- bzw. Kundenakquise: a) Sponsormodell: Anbieter stellt unentgeltlich Informationen für die Zielgruppe zur Verfügung (Ausweis des Sponsors unter jeder Information); b) Bereitstellung kostenpflichtiger Inhalte: profunde Inhalteangebote wirken für den Anbieter als Visitenkarte des eigenen Wissens; c) Nutzung des Multi-Autoren-Blogs: Communitybildung, Expertendarstellung durch Meinungspublikation; d) Einbindung von kontextverwandten Produkten und Dienstleistungen (Affiliate); jedem Fachbeitrag werden durch die moderne Suchtechnologie neben verwandten Beiträgen auch verwandte Produkte und Dienstleistungen zugewiesen.

– Vorteil für die Nutzer des Themenkanals: Alle relevanten Informationen aus einer Hand – Inhalt, Produkt, Service.
USP Ihrer Site? Neuartige Transaktionsplattform für Fachinhalte, für Produkte und Dienstleistungen im hochspezialisierten Themenkanal
Wie soll sich Ihr Angebot in den nächsten 12 Monaten entwickeln? Noch in diesem Jahr wird die zweite Ausbaustufe realisiert: „Warte bis 6. Oktober!“
Lieblings-Sites? wikipedia.de, spiegel.de; focus.de, bild.de, turi2.de
Hobbys? Videodreh- und schnitt, Fotobearbeitung, PC (Hardware)-Bastelei, Big-Bike fahren

www.scoop.de

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige