Wachstum der US-Medien schrumpft

Das Fachmagazin "AdAge" kommt mit den neuesten Warnzeichen für die US-Medienbranche. Die neueste Ausgabe des Rankings der 100 umsatzstärksten US-Medien-Companies bescheinigt das geringste Wachstum seit dem weltweiten Krisenjahr 2001. Um 4,6% wuchsen die Erlöse 2007, im Jahr zuvor waren es noch 8%. Während die Zeitungsverlage dabei sogar um 6,8% fallen, wird das Ranking weiter von Time Warner, Comcast und Disney angeführt.

Anzeige

Time Warner verfügte 2007 demnach über Erlöse in Höhe von 35,63 Mrd. US-Dollar – nur 1,1% mehr als 2006. Vor allem das digitale Geschäft mit AOL erwies sich dort als Wachstumsbremse, gut lief es hingegen mit Kabel- und Satelliten-TV-Abos, sowie im Kino- und DVD-Markt. Im kommenden Jahr könnte Time Warner erstmals seit 1995 an der Spitze abgelöst werden, da man das Kabel- und Satellitengeschäft in ein eigenständiges Unternehmen ausgliedern möchte. Immerhin um 9,0% wuchsen die Erlöse des zweitplatzierten Comcast, der nun bei 26,94 Mrd. US-Dollar liegt. Auf Rang 3: Walt Disney mit einem Plus von 6,3% auf nun 17,49 Mrd. US-Dollar.

Die Top 20 des „AdvertisingAge“-Rankings sieht wie folgt aus:

Verloren haben demnach vor allem Konzerne mit Print-Schwerpunkt wie Gannett und Tribune, aber auch NBC Universal. Den größten Sprung machte Google mit einem Erlösplus von 47,3%. Auch Konkurrent Yahoo findet sich mit einem Zuwachs von 12,2% in der Top 20.

Die höchsten Erlöszuwächse gab es 2007 in den Branchen Internet (+10,8%) und bei den Kabel-TV-Sendern (+10,6%), am schlechtesten sah es wie erwähnt für das Tageszeitungsgeschäft aus (-6,8%). Den dicksten Teil des Umsatzkuchens verleibten sich die Firmen aber weiterhin mit dem Verkauf von Kabel- und Satelliten-TV-Zugängen ein: 31,0% der gesamten Erlöse kamen aus diesem Segment. Kabel-TV-Sender folgen mit 13,4% auf Platz 2 noch vor den großen Broadcast-TV-Networks (+10,6%). Die Zeitungen folgen mit 10,4% nur noch auf Rang 4 des Rankings. Insgesamt verfügten die Top-100-US-Unternehmen über Erlöse von 299,1 Mrd. US-Dollar.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige