Anzeige

Gruners verpasste Chance

Das „manager magazin“ hat also erfahren, dass Gruner + Jahr nicht länger für die zum Verkauf stehenden Fachzeitschriften von Reed Elsevier mitbieten will. Oha. Autor der Geschichte ist Klaus Boldt, und auch wenn G+J das nicht bestätigt, so darf man annehmen, dass es stimmt. Für Gruners Vorstandschef ist ein Ausstieg aus dem Bieterrennen ein herber […]

Anzeige

Das „manager magazin“ hat also erfahren, dass Gruner + Jahr nicht länger für die zum Verkauf stehenden Fachzeitschriften von Reed Elsevier mitbieten will. Oha. Autor der Geschichte ist Klaus Boldt, und auch wenn G+J das nicht bestätigt, so darf man annehmen, dass es stimmt. Für Gruners Vorstandschef ist ein Ausstieg aus dem Bieterrennen ein herber Rückschlag mit unabsehbaren Folgen.

Gründe für den Rückzug sind angeblich das schlechte Anzeigengeschäft bei Reed Business Information und die generell miesen Aussichten für Printmedien in Europa. Äh, hallo? Das hat man doch bestimmt schon vorher gewusst. Gerade weil die Aussichten für Print-Medien nicht gerade rosig sind, vor allem für Publikumstitel wie sie G+J im Portfolio hat, hätte es ja Sinn ergeben, dass Gruner die weniger konjunkturanfälligen Fachzeitschriften dazukauft, wie schon in meiner Serie zu G+J bemerkt. Und wenn man solch eine strategische Entscheidung trifft, sollte es doch nicht wirklich ins Gewicht fallen, dass das Anzeigengeschäft gerade mal etwas durchhängt.

Es entsteht eher der Eindruck, dass sich G+J den Preis für die Reed-Fachzeitschriften einfach nicht leisten konnte. Mama Bertelsmann hält eben das Geld beisammen, um die Schulden abzubauen. Dass die Gruners aber bei einer so wichtigen Zukunfts-Investition offenbar nicht bereit sind, einen strategischen Preis zu zahlen, lässt tief blicken.

Laut „Daily Telegraph“ sind in einer ersten Bieterrunde Preise von 1,26 bis 1,57 Mrd. Euro für Reed Business Information aufgerufen worden. So eine Gelegenheit kommt womöglich nicht so schnell wieder.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige