Frederik Aust, Mutwin Kraus, Lukas Bombach, Stephan Dörner

Alter? Frederik Aust: 22, Mutwin Kraus: 23, Lukas Bombach: 23, Stephan Dörner: 25 Seit wann im Web-Business? Die Idee entstand im Dezember 2005, die öffentliche Beta-Version war im Juni 2007 online. Das Portal ist seit Dezember 2007 offiziell gestartet. Davor? Frederik war zuvor schon als Webdesigner für Privatleute und kleinere Unternehmen tätig. Bis heute studiert […]

Anzeige

Alter? Frederik Aust: 22, Mutwin Kraus: 23, Lukas Bombach: 23, Stephan Dörner: 25
Seit wann im Web-Business? Die Idee entstand im Dezember 2005, die öffentliche Beta-Version war im Juni 2007 online. Das Portal ist seit Dezember 2007 offiziell gestartet.
Davor? Frederik war zuvor schon als Webdesigner für Privatleute und kleinere Unternehmen tätig. Bis heute studiert er außerdem Psychologie an der Uni Düsseldorf. Auch Mutwin hat bereits zuvor Websites erstellt und an einigen Open-Source-Projekten mitgearbeitet, unter anderem an der bekannten virtuellen Maschine für Adventures „ScummVM“. Außerdem hat er ein Informatik-Studium begonnen. Lukas studiert derzeit noch Medieninformatik an der FH Düsseldorf und erstellte zuvor ebenfalls bereits kleinere Websites. Stephan studiert ebenfalls noch Sozialwissenschaften an der Uni Düsseldorf und arbeitete zuvor und bis heute als freier Journalist. 
Ihre Site bietet? blogage.de ist eine Blogger-Community, das heißt sowohl Blog-Anbieter als auch soziales Netzwerk – mit allem, was dazu gehört. Hier ein Auszug der aus unserer Sicht wichtigsten Funktionen. Blogs, 250 MB Speicher für eigene Dateien, WYSIWYG-Editor, Blogs nur für Freunde und passwortgeschützte Blogs, Co-Autoren für Blogs, anpassbare Blog-Layouts, alle Funktionen eines sozialen Netzwerks (z.B. Profil, Freunde, Gruppen), Videos und Audios direkt im Blog aufnehmen, Video-, Audio- und Text-Kommentare in Blogs und auf Profilen, Blog-Beiträge empfehlen, unbegrenzte Bandbreite.
USP Ihrer Site? blogage.de ist mehr als ein reiner Blog-Anbieter: Unser Portal ist eine Community für Blogger, welche die aus unserer Sicht interessanten Funktionen des Web 2.0 auf einer einzigen Plattform vereint und diese sinnvoll miteinander verbindet. So nutzt unser Portal das von Digg.com bekannte Prinzip der Empfehlung per Mausklick für Blog-Beiträge und es ist beispielsweise möglich, Blogs nur für Freunde auf der Plattform zu führen. Die eigene Startseite kann so angepasst werden, dass dort z.B. die neuesten Blog-Einträge von Freunden, die am heißesten diskutierten Blog-Beiträge oder die am häufigsten empfohlenen Artikel angezeigt werden.
Besonderen Wert legen wir dabei auf möglichst einfache Bedienung und eine umfassende und verständliche Hilfe. Neben jeder erläuterungsbedürftigen Funktion befindet sich eine Direkthilfe, die diese erklärt. Videohilfen machen unsere Benutzer mit den wichtigsten Funktionen des Portals vertraut.
Ein herausstechendes Alleinstellungsmerkmal ist die besonders einfache Methode, blogage.de zum Videobloggen zu nutzen. Dazu ist – eine Webcam vorausgesetzt – keinerlei Zusatzsoftware nötig, nur ein installiertes Flash-Plugin. Videos und Audio-Dateien können direkt auf blogage.de aufgenommen und als Blog-Artikel, als Kommentar oder auf der Pinnwand eines Benutzers hinterlassen werden.
20 Prozent des Gewinns, den blogage.de mit Werbung und kostenpflichtigen Accounts verdient, spendet das Unternehmen am Ende jedes Geschäftsjahres an zehn ausgewählte gemeinnützige Organisationen. Welche wohltätigen Organisationen mit welchem Anteil unterstützt werden, bestimmen die Benutzer per Abstimmung.
Traffic? Ca. 1 Millionen PI pro Monat.
Wie soll sich Ihr Angebot in den nächsten 12 Monaten entwickeln? Nach unserem jüngsten Release ist blogage.de bereits viel umfassender geworden, als wir es ganz am Anfang mal geplant hatten – aber uns fallen immer wieder neue Ideen ein. 😉 Nun wollen wir uns im nächsten Jahr vor allem um die Vermarktung des Portals kümmern und damit die Bekanntheit steigern. Dazu stehen wir bereits mit möglichen Partnern in Verhandlungen.
Technisch wollen wir uns nach den großen Entwicklungsschritten der vergangenen Veröffentlichungen jetzt auf Detailverbesserungen wie weitere Blog-Layouts konzentrieren. Außerdem wollen wir unser kostenpflichtiges Angebot ausbauen und flexibler gestalten.
Lieblings-Sites? Frederik: ffffound.com, photojojo.com, garfieldminusgarfield.net.
Stephan: usaerklaert.wordpress.com, yigg.de, project-syndicate.org, elektrischer-reporter.de.
Mutwin: cnn.com, macrumors.com, twitter.com, github.com.
Lukas: designyoutrust.com, webappers.com, deviantart.com, yaymonday.com
Hobbys? Frederik: Selbstverteidigung, Fotografie, Snowboarden, Schwimmen; Mutwin: Programmierung, Motorradfahren, Lesen, Computerspiele; Lukas: Design, Fotografie, Inline-Skating, Programmieren; Stephan: Politik & Tagesgeschehen, Philosophie, Wirtschaft, Medien, Klettern

www.blogage.de

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige