Bereits jeder 10. Deutsche surft mobil

Egal, ob Sie Wissenschaftler oder Strategen von Medienhäusern fragen, wie die Zukunft aussehen wird. Sie erhalten stets dieselbe Antwort: Das Internet wird mobil. Immer und überall wird man online sein und Nachrichten lesen, sich Spielfilme ansehen oder E-Mails schreiben. So weit die Vision. Die Realität sieht anders aus. Das mobile Web fristete ein Nischendasein, der große Boom blieb aus – bis jetzt. Eine neue Studie zeigt, dass bereits zehn Prozent der deutschen Gesamtbevölkerung das mobile Internet nutzt.

Anzeige

Erstellt wurde die Untersuchung vom Mobilfunk- und Internet-Provider Freenet. Das Hamburger Unternehmen kam zu dem Ergebnis: „Im Mai 2008 nutzten rund 10 Prozent der Gesamtbevölkerung bzw. 13 Prozent aller Mobilfunknutzer allgemeine oder speziell für die mobile Nutzung aufbereitete Internetseiten über das Handy.“ Im Vergleich zur Gesamtbevölkerung ist die untersuchte User-Gruppe eher männlich und jünger (19 bis 29 Jahre). „Rund 80 Prozent gehören zu der werberelevanten Zielgruppe der 20- bis 49jährigen. Ältere Zielgruppen sind stark unterrepräsentiert. Dennoch handelt es sich beim mobilen Internet nicht wie vielfach angenommen um ein rein von Schülern und Studenten genutztes Angebot. Diese machen zwar auch einen relevanten Anteil aus, aber 59 Prozent der Nutzer sind voll berufstätig“, fasst die Studie ihre Resultate zusammen.

Die Untersuchung fragte die soziodemografischen Daten der User von mobilen Internet-Angeboten ab und erkundigte sich nach der Nutzung von E-Mail-Push-Diensten, über welchen Zugang das mobile Internet genutzt wurde sowie nach den einzelnen Kunden-Interessen.

Bei der Zugangstechnik zeigt sich ein eher konservatives Bild. 53 Prozent gehen noch mit Hilfe eines GPRS-Handys online. Der Anteil an UMTS-Usern liegt bei 43 Prozent. Auch die Interessen der mobilen Surfer sind wenig überraschend. Schnelle Information ist Trumpf: So liest fast die Hälfte (47 Prozent) ihre Nachrichten unterwegs.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige