Jason Goldberg, Ex-CEO von Jobster

Erst denken, dann sprechen. Diese Regel gilt nicht für Jason Goldberg. Der ehemalige CEO von Jobster ist vor allem für seine verbalen Entgleisungen verschrien. Sein Problem ist, dass er alles sagt, was ihm gerade durch den Kopf schießt.   So bezeichnete er den Konkurrenten Monster.com vor laufender Kamera bereits als „Scheiß Produkt“. Einer Angestellten drohte […]

Anzeige

Erst denken, dann sprechen. Diese Regel gilt nicht für Jason Goldberg. Der ehemalige CEO von Jobster ist vor allem für seine verbalen Entgleisungen verschrien. Sein Problem ist, dass er alles sagt, was ihm gerade durch den Kopf schießt.

 

So bezeichnete er den Konkurrenten Monster.com vor laufender Kamera bereits als „Scheiß Produkt“. Einer Angestellten drohte er darüber hinaus auch schon einmal mit einer Kugel im Kopf.

 

Jobster ist ein US-Karriere-Netzwerk, das massiv auf Web2.0-Elemente setzt.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige