1. Lars Hinrichs: Deutschlands Chef-Netzwerker

Der Hamburger ist Gründer und CEO des Business-Netzwerkes Xing. Im Jahr 2003 startete die Plattform noch unter den Namen OpenBC. Es folgten ein erfolgreicher Börsengang und die Umbenennung in Xing. Aktuell zählt das Unternehmen über sechs Millionen Mitglieder, darunter fast 500.000 zahlende Kunden. Den deutschen Markt beherrscht Hinrichs, und in Europa ist sein Portal gut […]

Anzeige

Der Hamburger ist Gründer und CEO des Business-Netzwerkes Xing. Im Jahr 2003 startete die Plattform noch unter den Namen OpenBC. Es folgten ein erfolgreicher Börsengang und die Umbenennung in Xing. Aktuell zählt das Unternehmen über sechs Millionen Mitglieder, darunter fast 500.000 zahlende Kunden. Den deutschen Markt beherrscht Hinrichs, und in Europa ist sein Portal gut aufgestellt. Nur die große US-Offensive steht noch aus.

 

Vor Xing gründete Hinrichs die Politikplattform Politik-Digital.de und die Softwareagentur Böttcher Hinrichs, die allerdings 2002 Pleite ging.

 

MEEDIA-Prognose:
Lars Hinrichs wird auch beim nächsten Ranking seine Spitzenposition verteidigen. Denn das Xing-Wachstum hält an. Vor allem im Bereich der Online-Jobvermittlung wird die Plattform ein lohnendes neues Geschäftsfeld erschließen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige