Van Duynen macht Anzeigen beim Jalag

Tobias van Duynen wird nach Informationen von MEEDIA demnächst beim Hamburger Jahreszeiten Verlag neuer Group Head Anzeigen für die Frauentitel "Für Sie", "Petra" und "Vital". Bisher stand er als Advertising Director bei Condé Nast in München unter Vertrag und hat sich um die Zeitschriften "Vanity Fair" und "GQ" gekümmert. Laut Münchner Verlagskreisen steht der Wechsel zum Hamburger Jalag im September an. Dort soll er Michael Menzer beerben, der im März 2006 von Bauer Media zum Jalag kam.

Anzeige

Tobias van Duynen ersetzte Mitte 2007 Carola Curio in der Anzeigen-Abteilung bei „Vanity Fair“. Er übernahm den Job zusätzlich zu seinen Aufgaben als Advertising Director bei Condé Nasts Männer-Titel „GQ“. Allerdings konnte van Duynen bei der „VF“ nicht schalten und walten wie er wollte. In der Hierarchie über ihm wurde Anja Schwing als Commercial Director installiert.

Wie in München zu hören ist, wurde van Duynen bei Condé Nast von seinen Aufgaben freigestellt, als bekannt wurde, dass er zum Jahreszeiten Verlag wechselt. Tobias van Duynen war telefonisch wegen einer Stellungnahme nicht zu erreichen.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige