Bewegtbild-Werbung im Kommen

Die Nachfrage an Video-Ads steigt rasant: Im ersten Halbjahr 2008 sind die Brutto-Werbeumsätze im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 402 Prozent auf 3,62 Millionen Euro gestiegen. „Das Internet bewegt sich mehr und mehr zu einem Bewegtbild-Medium“, sagt Matthias Falkenberg, Geschäftsführer von SevenOne Interactive.

Anzeige

Der Markt für Bewegtbild-Videos scheint nach Angaben von SevenOne Interactive noch größer zu sein, als die offiziellen Zahlen es belegen. Der Grund: Noch melden nicht alle Vermarkter ihre Bewegtbild-Umsätze an Nielsen Media Research. Im letzten Jahr hätten  erst 73 Unternehmen das neue Werbeformat genutzt, während es im ersten Halbjahr 2008 schon 84 Firmen sind.
Am meisten Geld in Video-Ads investiert zurzeit der Bereich Hotels und Gastronomie (11 Prozent Marktanteil), gefolgt von Telekommunikationsgeräten (8,8 Prozent) und PKW (7,1 Prozent).

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige