Anzeige

Jeder kann heutzutage Medien-Macher werden

„The Person of the Year is……You“, titelte das „Time Magazine“ Ende 2006. „Yes, you. You control the Information Age. Welcome to your world.“ Daran hat sich auch 18 Monate später nichts geändert: Das Internet gibt jedem die Möglichkeit, Medien selbst zu „machen“. 45 Prozent der Amerikaner, so eine Studie von Deloitte & Touche, erschaffen in […]

Anzeige

„The Person of the Year is……You“, titelte das „Time Magazine“ Ende 2006. „Yes, you. You control the Information Age. Welcome to your world.“ Daran hat sich auch 18 Monate später nichts geändert: Das Internet gibt jedem die Möglichkeit, Medien selbst zu „machen“.

45 Prozent der Amerikaner, so eine Studie von Deloitte & Touche, erschaffen in irgendeiner Form Online-Content: Websites, Blogs, Fotos, Musik. Ein Blog zu starten kostet praktisch nichts – ein Internet-Unternehmen kann man für 50.000 bis 100.000 Euro realisieren. Und wer das Startgeld nicht hat: Venture Capital gibt es in Amerika an jeder Ecke. Das einzige, was zählt, ist die Idee. Aber sie muss gut sein, denn die Konkurrenz im Web ist gnadenlos.

Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige