Apple: neues iTunes-Festival

Apple veranstaltet in diesem Sommer wieder Konzerte in London, um die Mitschnitte über iTunes zu vermarkten. Auf dem Programm stehen rund 60 Gigs mit Stars wie James Blunt, Chaka Khan und Death Cab For Cutie und vielen Newcomern.

Anzeige

Das iTunes Festival wird vom 1. bis 28. Juli im Koko-Club in Camden stattfinden. Dabei folgt Apple einem Konzept, das sich bereits im vergangenen Jahr in London und im April in Berlin bewährt hat: Damit die Konzertmitschnitte eine intensive Live-Atmosphäre übertragen, spielen die Musiker vor einem relativ kleinen Publikum von 2.000 bis 3.000 Leuten. Die Eintrittskarten werden nicht verkauft sondern gratis verlost. Die Mitschnitte können am Folgetag von Apples Download-Shop heruntergeladen werden.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige