Googles Marktanteile wachsen

Laut Zahlen der Internetvermesser von Hitwise stellten US-Surfer im Mai 68,3% ihrer Suchanfragen an Google. Yahoo folgt abgeschlagen mit 20,0% vor MSN (5,9%) und Ask (4,2%). Im Vergleich zum Mai 2007 hat Google seinen Marktanteil damit um 3,2 Prozentpunkte ausgebaut. In Großbritannien ist die Google-Dominanz noch größer: 87,3% aller Suchanfragen liefen hier über Google, Yahoo […]

Anzeige

Laut Zahlen der Internetvermesser von Hitwise stellten US-Surfer im Mai 68,3% ihrer Suchanfragen an Google. Yahoo folgt abgeschlagen mit 20,0% vor MSN (5,9%) und Ask (4,2%). Im Vergleich zum Mai 2007 hat Google seinen Marktanteil damit um 3,2 Prozentpunkte ausgebaut. In Großbritannien ist die Google-Dominanz noch größer: 87,3% aller Suchanfragen liefen hier über Google, Yahoo (4,1%), Microsoft (3,7%) und Ask (3,1%) spielen so gut wie keine Rolle. Im Vergleich zum Vorjahresmonat legte Google bei den Briten sogar um 9,1 Prozentpunkte zu.
Die ausführlichen zahlen finden sich bei „Marketing Charts“.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige