Neuer Spot für Hausgemacht.tv

Die Hamburger Kreativagentur Grimm Gallun Holtappels hat eine neue Kampagne für Hausgemacht.TV entwickelt, berichtet "W&V Online". Seit dem 12. Mai wirbt ein Film mit Bankräubern für den Internet-Videoratgeber. Der Clou dabei: Es gibt zwei Enden, die jeweils ein anderes Problem thematisieren. Der Spot läuft auf den Sendern der ProSiebenSat.1-Gruppe.

Anzeige

Der Film zeigt Bankräuber bei der Arbeit, die mit alltäglichen Herausforderungen zu kämpfen haben. In einem Film geht es um Kinderbetreuung („Wie kriege ich Beruf und Familie unter einen Hut?“), der andere widmet sich einem körperlichen Phänomen („Was mache ich gegen Schluckauf?“). Ergänzend dazu läuft eine Anzeige und eine Bannerkampagne für die Online-Plattform der ProSiebenSat.1-Networld.

Anzeige
Anzeige

Dein Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

*

Anzeige